Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
RAVAS ATEX Wiegehubwagen 2100L Exi
RAVAS ATEX Wiegehubwagen 2100L Exi
Wägebereich:
2200 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
ab 4.700,00 € * 5.640,00 € *
RAVAS Wiegehubwagen 6100
RAVAS Wiegehubwagen 6100
Wägebereich:
2200 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
ab 2.776,00 € * 3.470,00 € *
RAVAS Wiegehubwagen 2100L
RAVAS Wiegehubwagen 2100L
Wägebereich:
2200 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
ab 1.499,00 € * 1.880,00 € *
RAVAS Wiegehubwagen 1100
RAVAS Wiegehubwagen 1100
Wägebereich:
2000 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
ab 984,00 € * 1.230,00 € *
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWE
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWE
Wägebereich:
500 -2000 kg
Ablesbarkeit:
0,2 - 1 kg
ab 2.268,00 € * 2.520,00 € *
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWA
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWA
Wägebereich:
500 -2000 kg
Ablesbarkeit:
0,2 - 1 kg
ab 1.728,00 € * 1.920,00 € *
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWLKI
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWLKI
Wägebereich:
500 kg - 2000 kg
Ablesbarkeit:
0,2 kg - 1 kg
ab 4.698,00 € * 5.220,00 € *
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWX2GD
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWX2GD
Wägebereich:
500 kg - 2500 kg
Ablesbarkeit:
0,2 kg -1 kg
ab 2.862,00 € * 3.180,00 € *
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWN09
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWN09
Wägebereich:
2000 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
1.039,50 € * 1.155,00 € *
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWLK
DINI ARGEO Wiegehubwagen TPWLK
Wägebereich:
500 - 2000 kg
Ablesbarkeit:
0,2 - 1 kg
ab 1.350,00 € * 1.500,00 € *
Soehnle Wiegehubwagen 9761
Soehnle Wiegehubwagen 9761
Wägebereich:
400/1000/2000 kg
Ablesbarkeit:
200/500/1000 g
1.520,00 € * 1.900,00 € *
Adam Wiegehubwagen PTS2000
Adam Wiegehubwagen PTS2000
Wägebereich:
2000 kg
Ablesbarkeit:
0,5 kg
1.100,00 € * 1.375,00 € *
KERN Wiegehubwagen VFB
KERN Wiegehubwagen VFB
Wägebereich:
2000 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
ab 1.144,00 € * 1.400,00 € *
KERN Wiegehubwagen VHE-A
KERN Wiegehubwagen VHE-A
Wägebereich:
2000 kg
Ablesbarkeit:
5 kg
ab 815,00 € * 990,00 € *
KERN Wiegehubwagen VHB
KERN Wiegehubwagen VHB
Wägebereich:
2000 kg
Ablesbarkeit:
1 kg
ab 1.100,00 € * 1.310,00 € *

Informationen zu Wiegehubwagen / Hubwaage

Wiegehubwagen werden auch oft als Hubwaagen oder Hubwaage bezeichnet, diese Waagen gehören zu den Industriewaagen. Dieser Waagentyp findet häufig Anwendung in der Industrie, Chemie, Lebensmittel und allem in der Logistikbranche. Der große Vorteil bei diesem Waagentyp ist, dass man mit der Waage zur Ware fährt. In erster Linie lässt sich auf diese Weise Material auf Paletten oder IBC-Containern verwiegen. Der Wägebereich liegt meist bei 2000 kg und die Ablesbarkeit bei 1 kg, aber auch andere Varianten sind möglich. Durch den Einsatz eines Wiegehubwagens lässt sich aufgrund der Mobilität Zeit sparen. In der Hauptsache verfügt ein Wiegehubwagen über 4 DMS-Wägezellen. Von ihrem Aufbau und Funktion ähnelt die Wiegehubwage einer Bodenwaage oder Palettenwaage, jedoch das die Kufen die Wägebrücke darstellen.
Die vier Wägezellen sind über eine Junction - Box mit dem Wägeterminal verbunden. Ungenauere Hubwaagen messen über den Öldruck, hier wird der Öldurchfluss beim Ablassen des Wägegutes gemessen und zu einem Gewichtswert umgewandelt. Die Messungen über den Öldruck sind jedoch sehr unzuverlässig, weil das Öl je nach Temperatur unterschiedlich schnell fließt. Diese Messmethode eignet sich jedoch nur für sehr ungenaue Messungen. Wir raten jedoch immer zu einem Wiegehubwagen mit 4 Wägezellen.

DMS-Wägezelle = Dehnungsmessstreifen. In einem Wiegehubwagen sind weils 4 Scherstab-Wägezllen verbaut. Diese Wägezellen verfügen meist über einen Federkörper, der seine Geometrie unter Einfluss des Gewichtes, leicht verändert. Diese geometrische Veränderung wird von einem Dehnungsmessstreifen erfasst und so in ein elektrisches Signal umgewandelt. Dieses elektrische Signal wird von dem Wägeterminal zu einem Gewichtswert umgewandelt. Wiegehubwagen mit DMS-Wägezellen haben jedoch den Nachteil, dass sie empfindlich auf seitliche Schläge reagieren. Starke seitliche Belastungen führen auf Dauer zu einer Verschiebung der Linearität oder zu einem Defekt an der Wägezelle. Ein Austausch der Wägezelle ist oft kostenintensiv.

Um die Lebensdauer des Wiegehubwagens bzw. der Wägezellen zu verlängern, empfehlen wir den Wiegehubwagen lediglich nur zum Wiegen zu verwenden und nicht zum Transport der Ware. Vor der Anschaffung eines neuen Wiegehubwagens muss im Vorwege geklärt werden, ob eine Eichpflicht besteht. Bei geeichten Wiegehubwagen ist ein Neigungssensor verbaut, da diese Geräte gemäß dem Eichgesetzt keine Wiegungen bei Gefällen über +/- 2 ° Gefälle zulassen dürfen. Bei größeren Gefällen springt der Neigungssensor an und die Wiegung kann nicht abgelesen werden, da in diesem Falle das Wägeterminal verriegelt. Diese Bestimmung wurde vom Eichgesetz so eingeführt, damit eine schlechte Lasteinleitung verhindert wird. Erfolgt die Lasteinleitung auf die Wägezellen seitlich, führt diese zu Fehlverwiegungen. Aus diesem Grunde verfügen auch alle geeichten Waagen über eine Lybelle zum Ausrichten der Waage.

Eine Verwendung geeichter Geräte ohne Neigungssensor ist nicht zulässig. Geeichte Hubwaagen müssen alle 2 Jahre nachgeeicht werden. Vor Ablauf der Eichfrist erinnern wir Sie auf Wunsch gerne an die Nacheichung, da „überfällige“ Waagen oft mit einem Bußgeld vom Eichamt bestraft werden.

Bei unebenen oder schiefen Arbeitsflächen raten wir daher von einem Wiegehubwagen ab und empfehlen für diese Zwecke die Verwendung einer Palettenwaage. Palettenwaagen haben den Vorteil gegenüber Wiegehubwagen, dass sich an einem bestimmten Platz über die 4 Elastomerlager in Waage stellen lassen. Zudem sollte eine Hubwaage aus arbeitstechnischer Sicht nur mit Sicherheitsschuhen bedient werden, der Transport von Mensch ist nicht zulässig. Wird ein Wiegehubwagen nur für bestimmte Zeit benötigt haben Sie ebenfalls die Möglichkeit bei Wägetechnik Nord diesen Waagentyp zu mieten als Leihwaage. Wir verfügen über mehrere Leihwaagen, die deutschlandweit per Spedition verschickt werden können. Selbstverständlich wird jede Leihwaage vor Auslieferung geprüft und ggf. justiert. Auf Wunsch auch mit Prüfprotokoll.
Für einfache Wägeaufgaben empfehlen wir den Wiegehubwagen Dini Argeo TPWN09 dieses Gerät lässt sich in unserem Shop preiswert erwerben. Auch für anspruchsvollere Aufgaben haben wir den passenden Wiegehubwagen, wird ein Ausdruck benötigt, empfehlen wir den Dini Argeo TPWA, den Dini Argeo TPWE oder den Kern Hubwaagen VFS. Wird die Hubwaage auch als Zählwaage benötigt, ist darauf zu achten, dass die Wiegeelektronik über diese Applikation verfügt. Vor dem Erwerb einer Hubwaage muss auf jeden Fall abgeklärt werden, ob ein drehbares Wägeterminal benötigt wird, z.B. beim Befüllen eines IBC-Containers ist ein drehbares Wägeterminal eine große Hilfe.

Für den Einsatz im Nassbetrieb empfehlen wir einen Edelstahl-Wiegehubwagen, wie z.B. den Dini Argeo TPWLKI, dieses Gerät ist komplett aus Edelstahl-rostfrei. Die Wägezellen und Auswertegerät verfügen über einen hohen IP-Schutz. Auch für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereichen haben wir selbstverständlichen auch passende Wiegehubwagen mit ATEX-Zulassung, wie den Dini Argeo TPWX2GD. Neben diesen Geräten, können wir aber Ravas Hubwaagen anbieten. Auf Anfrage können wir Wiegehubwaagen mit z.B. kürzeren oder längeren Gabeln anbieten, auch hier ist vieles möglich. Neben dem Vertrieb von Wiegehubwagen, ist ein Service dieser Waagen ebenfalls kein Problem. Neben der Wartung und Justage der Messtechnik, ist eine Reparatur bzw. Austausch der Rollen oder Hydraulik ebenfalls kein Problem.

Gerne hilft Ihnen unser Vertriebsteam Ihnen bei der richtigen Auswahl eines passenden Wiegehubwagens. In unserem Programm finden Sie Wiegehubwagen folgender Hersteller: Soehnle-Professional, Kern & Sohn, Dini Argeo, Adam Equipment.

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen, wir freuen uns jederzeit über Ihre Anfrage.

Zuletzt angesehen